WinTabber

WinTabber 0.2.232

Alle offenen Fenster in einem Tab-System

Wer oft mit vielen gleichzeitig geöffneten Fenstern arbeitet, verliert mitunter schnell den Überblick. Eine interessante Lösung für dieses Problem ist WinTabber. Die kostenlose Software sammelt alle geöffneten Fenster ein und sortiert diese in ein Tab-System ein. Ähnlich wie mehrere offene Webseiten in der aktuellen Browser-Generation reihen sich so beliebig viele aktive Anwendungen in eine Art Karteikartensystem ein. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Wer oft mit vielen gleichzeitig geöffneten Fenstern arbeitet, verliert mitunter schnell den Überblick. Eine interessante Lösung für dieses Problem ist WinTabber. Die kostenlose Software sammelt alle geöffneten Fenster ein und sortiert diese in ein Tab-System ein. Ähnlich wie mehrere offene Webseiten in der aktuellen Browser-Generation reihen sich so beliebig viele aktive Anwendungen in eine Art Karteikartensystem ein.

Einmal gestartet, sortiert man einzelne oder alle offenen Fenster per Mausklick in WinTabber ein. Für jede Anwendung erzeugt die Freeware eine Karteikarte mit dem entsprechenden Titel. Anhand dieser Tabs springt man per Maus von einem Fenster zum nächsten. Wer besonders viele Fenster offen halten will, kann mehrere Instanzen von WinTabber öffnen und so für besseren Überblick sorgen. In der Taskleiste bleiben nur die aktiven WinTabber-Fenster übrig.

Fazit
Vor allem Firefox- und Opera-Anwender dürften sich mit WinTabber auf Anhieb zurechtfinden. Statt wie manche Konkurrenten die Fenster auf mehrere virtuelle Desktops zu verteilen, fasst WinTabber einfach alle offenen Anwendungen in einem Fenster zusammen und versieht jede mit einem eigenen Tab. Dass dieses Prinzip funktional und alltagstauglich ist, zeigen die bereits jahrelangen Erfahrungen mit Browsern von Mozilla, Opera & Co.

WinTabber

Download

WinTabber 0.2.232